4.3 C
Memmingen
Freitag. 26. Februar 2021 / 08

Memmingen | Junger Mann nach Plagiatverkauf festgenommen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstagvormittag, 22.12.2020, erschien ein 20-jähriger Mann zur Anzeigenerstattung auf der Polizeiinspektion Memmingen. Seinen Angaben nach hatte er auf der Internetplattform eBay-Kleinanzeigen einen Tag zuvor einen Kopfhörer, Marke Apple AirPods, entdeckt. Mit dem Verkäufer wurde vereinbart, dass die Übergabe vor einem Anwesen in Memmingen auf der Straße stattfinden sollte. Bei der Übergabe erschien dann ein 23-jähriger Mann, der ihm die Kopfhörer gegen Bargeld aushändigte. Bei der Überprüfung durch den Käufer stellte sich dann heraus, dass das Gerät manche Funktionen nicht ausübte und so der Verdacht vorlag, dass es defekt ist bzw. ein Plagiat vorliegt.

Ein Freund des Käufers machte dann einen erneuten Termin mit dem Verkäufer aus. Dieser wurde anschließend bei der Übergabe durch Polizeibeamte vorläufig festgenommen. Bei der Nachschau in seinem Pkw konnten noch weitere Kopfhörerplagiate des Herstellers Apple sowie zwei Smartwatches sichergestellt werden. Der Mann hatte diese bei einem Internetanbieter in Hongkong bezogen. Da nicht auszuschließen ist, dass der Mann bereits mehrere Plagiate verkauft hat, bittet die Polizei Memmingen um Hinweise unter der Rufnummer 08331/1000, wenn jemand in den vergangenen Tagen im Bereich Memmingen über die Internetplattform eBay-Kleinanzeigen Kopfhörer der Marke Apple erworben hat.

Den Mann erwarten nun eine Anzeige wegen Betrugs sowie eine Anzeige nach dem Markengesetz und eine zivilrechtliche Forderung in Form einer Abmahnung durch die Firma Apple.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE