14.6 C
Memmingen
Samstag. 25. September 2021 / 38

A96 – Memmingen | Heroin sichergestellt – 58-Jähriger gezielt von der Polizei gestoppt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Rauschgifthandels nahmen Beamte der Memminger Kriminalpolizei am Mittwochabend, 04.08.2021, einen 58-jährigen Pkw-Fahrer, sowie dessen 47-jährigen Beifahrer widerstandslos fest. Dabei kamen auch Spezialkräfte zum Einsatz. Die Einsatzkräfte stoppten den Pkw beim Verlassen der BAB A96. Hierbei entstand am Pkw der Tatverdächtigen geringer Sachschaden. Im Rahmen der Durchsuchungen fanden die Beamten Heroin im niedrigen zweistelligen Grammbereich und stellten es sicher.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen erlies der Ermittlungsrichter des Amtsgericht Memmingen am Donnerstag, 05.08.2021, Untersuchungshaftbefehl gegen den 47-jährigen Hauptbeschuldigten. Er wurde daraufhin in eine bayerische Justizvollzugsanstalt (JVA) eingeliefert. Sein Fahrer wurde aufgrund fehlender Haftgründe wieder entlassen.

Die weiteren Ermittlungen führen die Rauschgiftfahnder der Memminger Kriminalpolizei.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE