Memmingen | Führerscheine von Pkw-Fahrer und Beifahrer – Totalfälschung

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Montag, 08.06.2020, kontrollierten Beamte der Grenzpolizei Pfronten einen moldauischen Pkw-Fahrer. Der 26-jährige Fahrer zeigte einen rumänischen Führerschein vor. Die Fahnder erkannten sogleich, dass es sich bei dem Dokument um eine Totalfälschung handelt. Auf Nachfrage zeigte auch der 25-jährige rumänische Beifahrer seinen Führerschein vor. Auch hierbei handelte es sich um eine Totalfälschung. Beide Dokumente wurden sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Von den Personen wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten. Die Männer müssen sich unter anderem wegen Urkundenfälschung verantworten.