Memmingen | Fahrradfahrerin angefahren und aus dem Staub gemacht

21-07-2016_Memmingen_Unfall_Lkw-Fahrradfahrer_Polizei_Poeppel_0004

Symbolbild

Am Montagmorgen, 27.01.2020, fuhr eine 24-jährige Radfahrerin die Machnigstraße in Memmingen stadteinwärts. Auf Höhe der Grundschule wurde die Frau von einem derzeit noch unbekannten Pkw-Fahrer touchiert, woraufhin sie vom Fahrrad stürzte. Die Frau blieb bei dem Verkehrsunfall glücklicherweise unverletzt, allerdings ging dabei ihr Mobiltelefon zu Bruch und ihr Fahrrad wurde beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.
Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer 08331/1000 zu melden.