6.4 C
Memmingen
Sonntag. 27. September 2020 / 39

Memmingen | Erneuter Einbruch in Tierheim – Schaden diesmal 2000 Euro

-

ANZEIGE
Beitrag vorlesen

Am Sonntag, 14.09.2020, gegen 23:20 Uhr, gelangten vermutlich mehrere bislang unbekannte Täter auf das Gelände des Tierheimes in Memmingen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zum Bürogebäude des Tierheims.

Die Geschäftsräumlichkeiten wurden durchwühlt und teilweise zerstört. Die Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Erbeutet wurde ein kleiner zweistelliger Geldbetrag. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Die ersten Ermittlungen am Tatort wurden durch den Kriminaldauerdienst (KDD) der Kriminalpolizei Memmingen übernommen. Die weiteren Ermittlungen werden durch das für Einbrüche zuständige Fachkommissariat K2 der Kriminalpolizei in Memmingen geführt.

Zeugen, die zur Tatzeit oder auch bereits im Vorfeld verdächtige Beobachtungen gemacht haben, oder sonst sachdienliche Hinweise zu dem oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer: 08331/1000 zu melden.

Spenden und Helfen – Unsere Spendenkonten:

Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim

IBAN: DE60 7315 0000 0810 2026 55

BIC: BYLADEM1MLM

Volks-Raiffeisenbank Memmingen e.G.

IBAN: DE47 7319 0000 0000 0585 80

BIC: GENODEF1MM1

Memmingen | Einbruch in Tierheim

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email