0.8 C
Memmingen
Samstag. 05. Dezember 2020 / 49

Memmingen-Eisenburg | Fahrradhelm verhindert noch schlimmere Verletzungen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

In den Mittagsstunden des Montags, 19.10.2020, befuhr ein 53-jähriger Radfahrer die Amendinger Straße in Eisenburg Richtung Grünenfurt Memmingen. Auf Höhe der Feilitzstraße geriet er mit seinem Vorderreifen an den Bordstein und stürzte in Folge zu Boden. Durch den Sturz zog er sich mehrere Frakturen und Schürfwunden zu, was die Einlieferung durch den Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen erforderlich machte.

Zum Glück trug er einen Fahrradhelm, sodass Verletzungen am Kopf vermieden wurden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE