19.9 C
Memmingen
Sonntag. 25. Juli 2021 / 29

Memmingen | Ein Hauch von Fischertag – vor dem Austreiben – Schmotzgruppe säubert Bach

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am vergangenen Sonntag hatte die Schmotzgruppe des Fischertagsvereins Memmingen nach fast zweijähriger Pause wieder ihren ersten Einsatz. Die Gruppe traf sich um 18:00 Uhr am Bettelturm, um den Stadtbach von Unrat zu befreien, was der eigentlichen Aufgabe der Schmotzgruppe nach dem Fischertag entspricht. Traditionell wird dazu das Wasser des Stadtbachs umgeleitet und innerhalb der Stadtmauern abgelassen. Doch dieses Jahr ist alles ein wenig anders – denn schließlich findet in diesem zweiten Corona-Jahr kein Fischertag statt. Folglich gab es auch keine traditionelle Bachreinigung. Der Auftrag lautete heuer vielmehr den Bach zu überprüfen, damit die Fischer in den frühen Morgenstunden, in der Nacht zum Montag, ungestört und ohne Hindernisse die Forellen aus der Stadt treiben konnten.

Die Aktion des Bachschmotz, welcher wegen Corona nicht angekündigt wurde, verlieh der Stadt am sonnigen Sonntagabend wenigstens ein wenig Fischertagsgefühl. Der Schmotzgruppe war die Freude darüber sichtlich anzumerken.

 

Memmingen | Ein Hauch von Fischertag

_PHOTO-2021-07-19-00-09-49_bearb
Schmotzgruppe - BachSchmotz 2021 - Bachreinigung vor dem Austrei
Fischaustreiben aus der Stadt Memmingen 2021
_IMG_4932_bearb
Bachschmotz im Einsatz 2021
_PHOTO-2021-07-19-00-09-49_bearb Schmotzgruppe - BachSchmotz 2021 - Bachreinigung vor dem Austrei Fischaustreiben aus der Stadt Memmingen 2021 _IMG_4932_bearb Bachschmotz im Einsatz 2021

Foto: Hans-Martin Pfeifer & Privat
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE