Memmingen | Diebstahl von Handtasche und Kleidungsgegenständen

Symbolbild

Die Polizei Memmingen musste am Mittwoch, 01.07.2020, zwei Mal eine Anzeige in einem Bekleidungsgeschäft in der Maximilianstraße in Memmingen aufnehmen. Im Zeitraum von 15:45 Uhr bis 16:15 Uhr erstattete eine Frau Anzeige wegen Diebstahl. Ihr wurde in dem Geschäft aus ihrer Tasche der Geldbeutel mit Inhalt entwendet. Gegen 17:55 Uhr waren zwei weibliche Ladendiebe unterwegs. Diese entwendeten in der Sportabteilung des Geschäfts diverse Bekleidungsartikel. Nach der Tat flüchteten sie in Richtung Innenstadt. Im ersten Fall wird die Schadenshöhe auf circa 300 Euro beziffert. Im zweiten Fall muss die genaue Schadenshöhe erst noch ermittelt werden. Die beiden Ladendiebinnen werden wie folgt beschrieben: erste Person: weiblich, ca. 165 cm groß, ca. 50 Jahre alt, vollschlank; zweite Person: weiblich, ca. 170 cm groß, ca. 20 Jahre alt, schlank. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 08331/1000.