Memmingen-Dickenreishausen | Carport brennt – Nachbarn versuchen Feuer mit Handlöscher zu bekämpfen – 10 000 Euro Schaden

Foto: Pöppel

Am Sontagabend, 12.01.2020, gegen 22.10 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle Donau-Iller über Notruf 112 ein Brand ein Garagenbrand in Dickenreishausen bei Memmingen gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr Dickenreishausen brannte ein Carport. Nachbar hatten bereits versucht den Brand mit Handfeuerlöschern zu bekämpfen, die Feuerwehren Dickenreishausen, Memmingen und Buxach löschten den Carport ab. 

Beamte der Polizeiinspektion Memmingen haben vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.