Memmingen – Dickenreishausen | Bei Corona-Party Marihuana sichergestellt

Symbolbild

In den Abendstunden des Montags, 06.04.2020, ging auf der Polizeiinspektion Memmingen die Mitteilung ein, dass in einem Waldstück bei Dickenreishausen mehrere Jugendliche eine sogenannte Corona-Party feiern würden. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung flüchteten mehrere Jugendliche zu Fuß, wobei einer vorläufig festgenommen werden konnte. An der genannten Stelle konnten mehrere Gegenstände sichergestellt werden, unter anderem Handys, Fahrräder, Musikboxen, Geldbeutel und Alkoholika. Weiterhin fanden die Beamten in einem Bauwagen eine geringe Menge Marihuana auf und stellten diese sicher.

Nach bisherigen Ermittlungen handelt es sich um vier männliche Personen im Alter von 16 bis 20 Jahren, die gemeinsam dort eine Party feierten und Alkohol konsumierten. Sie erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.