17.8 C
Memmingen
Montag. 14. Juni 2021 / 24

Memmingen | Defekter Akku führt zu Brandeinsatz in Hotel

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Gleich mehrere Anrufer meldeten am Samstagvormittag, 08.05.2021, eine starke Rauchentwicklung in einem Hotel am Dr.-Berndl-Platz. Ein Rauchmelder in einem oberen Geschoß des Gebäudes hatte angeschlagen, was den Verdacht eines Brandfalls bestätigte.

Aufgrund der hohen Bettenzahl, eilten neben einem erweiterten Löschzug der Feuerwehr Memmingen, auch eine größere Anzahl an Fahrzeugen des Rettungsdienstes zur Einsatzstelle. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Lithium-Ionen-Akku, welcher in einem Zimmer geladen wurde, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts, zu schmoren begann. Zwei Personen wurden durch eingeatmeten Rauch leicht verletzt und mussten medizinisch versorgt werden. Aufgrund des ausgetretenen Rauches entstand geschätzter Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

 

Memmingen: Feueralarm in Hotelanlage – Grillversuch auf Zimmer

IMG_8631
IMG_8629
IMG_8624
IMG_8660
IMG_8650
IMG_8657
IMG_8655
IMG_8648
IMG_8626
IMG_8662
IMG_8627
IMG_8665
IMG_8653
IMG_8625
IMG_8666
IMG_8659
IMG_8628
IMG_8667
IMG_8630
2021-05-08_Memmingen_Feueralarm_Hotel_Feuerwehr_Poeppel_IMG_8632
IMG_8631 IMG_8629 IMG_8624 IMG_8660 IMG_8650 IMG_8657 IMG_8655 IMG_8648 IMG_8626 IMG_8662 IMG_8627 IMG_8665 IMG_8653 IMG_8625 IMG_8666 IMG_8659 IMG_8628 IMG_8667 IMG_8630 2021-05-08_Memmingen_Feueralarm_Hotel_Feuerwehr_Poeppel_IMG_8632

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE