-0.8 C
Memmingen
Sonntag. 29. November 2020 / 48

Memmingen | DB Bahn AG: Testfahrten bringen Behinderungen mit sich

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Bis zu 25 Minuten Wartezeit vor den Bahnübergängen – Schienenersatzverkehr auf einzelnen Strecken

Die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau steht kurz vor dem Abschluss. Die Inbetriebnahme soll laut Bahn im Dezember 2020 zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember erfolgen. Um die notwendige Genehmigung für die Strecke zu bekommen, müssen zuvor Gleis- und Oberleitungsmessfahrten erfolgen. Diese finden im Allgäu von Donnerstag 8. Oktober, bis Sonntag, 11. Oktober, sowie von Freitag, 16. Oktober, bis Montag, 19. Oktober, statt. Zuerst wird von München in Richtung Lindau gemessen, die Messungen von Lindau zurück in Richtung München finden im zweiten Zeitabschnitt statt.

Da die Messfahrten im Hochgeschwindigkeitsbereich stattfinden, ist es notwendig, die Bahnübergänge im jeweiligen Messabschnitt für die Zeitdauer der kompletten Fahrt zu sperren und zusätzlich mit Bahnübergangsposten zu sichern. Das heißt die Übergänge werden von der Abfahrt des Messzuges bis zur Ankunft im Zielbahnhof geschlossen bleiben. Dies führt zu Wartezeiten an den Übergängen von bis zu 25 Minuten.

Im Memminger Stadtgebiet ergeben sich die Behinderungen für den Verkehr am Donnerstag, 8. Oktober 2020, an den Übergängen in der Allgäuer Straße, am Dickenreiser Weg, an der Stadtweiherstraße, der Bodenseestraße, der Hühnerbergstraße und der Buxacher Straße. Die Testfahrten in Richtung Leutkirch sind zu den folgenden Uhrzeiten zu erwarten. Zwischen 9.05 und 9.25 Uhr, 10.05 und 10.25, 11.00 und 11.25 Uhr, 12 und 12.25 Uhr, 14.30 und 14.55 Uhr sowie 15.30 und 15.55 Uhr.

Für die Testfahrten von Lindau in Richtung München bestehen die Behinderungen im Memminger Stadtgebiet an den bereits oben genannten Übergängen am Freitag, 16. Oktober 2020. Dann erfolgen die Messfahrten aus Richtung Leutkirch von 9.00 bis 9.25 Uhr, 10.10 bis 10.35 Uhr, 11.20 bis 11.40 Uhr, 13.25 bis 13.50 Uhr, 15.05 bis 15.30 Uhr und von 16.10 bis 16.35 Uhr.

Zusätzlich zu den Behinderungen an den Bahnübergängen fallen einzelne Züge aus und werden durch Busse ersetzt. Nähere Informationen auf https://bauinfos.deutschebahn.com/bayern

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE