Memmingen | COVID-9: Mann flüchtet vor Polizeikontrolle

In der Memminger Hühnerbergstraße sollten am Donnerstagnachmittag, 09.04.2020, zwei Personen einer Polizeikontrolle nach dem Infektionsschutzgesetz unterzogen werden. Hierbei versuchte einer der beiden Männer vor den Polizeibeamten zu flüchten, konnte jedoch gefasst werden. Die beiden befreundeten Personen waren gemeinsam Einkaufen, leben jedoch nicht in einer häuslichen Gemeinschaft. Somit verstoßen sie gegen die momentane Ausgangssperre. Da sie sich völlig uneinsichtig zeigten und einer der beiden sogar versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen, erwartet sie nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.