Memmingen | Betrunkener (40) schlägt Rettungssanitäter mit der Faust ins Gesicht

Symbolbild

Am Freitag, 13.12.2019, gegen 16:20 Uhr, wurde die Besatzung eines Rettungswagen zu einem stark alkoholisierten und nicht mehr ansprechbaren Mann an den Memminger Busbahnhof gerufen. Als die Rettungssanitäter den Mann geweckt hatten und mit ihm sprachen, schlug der 40-Jährige einem der Sanitäter unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Die vor Ort ebenfalls eingesetzten Polizeibeamten fesselten den Mann und verbrachten ihn in die Ausnüchterungszelle. Ein Alkotest ergab knapp zwei Promille. Der Rettungssanitäter erlitt eine Schwellung im Gesicht.