15.2 C
Memmingen
Samstag. 10. April 2021 / 14

Memmingen – Babenhausen | Wechselbetrüger unterwegs

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]
Am Donnerstag, 30.04.2020, war im Bereich Memmingen und Babenhausen, Lkrs. Unterallgäu, ein Wechselbetrüger unterwegs.
Der erste Fall ereignete sich gegen 18 Uhr in einem Lebensmitteldiscounter in der Braunstraße. Die Vorgehensweise war immer die gleiche: Der Täter händigte der Kassiererin 200 Euro aus mit der Bitte die Scheine in 20 Euro aufstückeln zu lassen. Während des Wechselvorgangs entwendete er 200 Euro Bargeld.
Der zweite Fall ereignete sich 20 Minuten später in einem Lebensmitteldiscounter in der Memminger Straße in Babenhausen. Es handelte sich um die gleiche Vorgehensweise. Der Täter wird wie folgt beschrieben: südländisches Aussehen, circa 40 bis 50 Jahre alt, kräftige Statur, 3-Tage-Bart, circa 165 cm groß; bekleidet war er mit hellblauem Sakko und hellblauer Hose. Er sprach gebrochen Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Der Entwendungsschaden wird derzeit auf circa 500 Euro beziffert.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise insbesondere, wer Angaben zum Täter oder zu seinem Fortbewegungsmittel machen kann. Mitteilungen unter der Rufnummer 08331 100-0.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE