Memmingen – Anrufer meldet Rauchentwicklung im Altenheim – Großeinsatz der Hilfsorganisationen

01-07-15_BY-Memmingen_Brand_Wohnung_Huehnerberg-Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu0026

Symbolbild

Die Meldung über eine starke Rauchentwicklung am Mittwochvormittag, 17.02.2016, gegen 10.40 Uhr, aus einem Fenster des Alten- und Pflegeheimes in der Spitalgasse in Memmingen rief ein großes Aufgebot an Feuerwehr- und Rettungskräften auf den Plan.

Zum Glück konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Memmingen schnell Entwarnung geben. Bei der übermäßigen Rauchentwicklung handelte es sich um Dampf aus der dortigen Wäscherei, welches über ein Rohr nach außen geleitet wird.

Die Bewohner des Heimes waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet.