9.2 C
Memmingen
Sonntag. 27. September 2020 / 39

Memmingen | 78-Jähriger mit 1,1 Promille unterwegs

-

ANZEIGE
Symbolbild

Am Samstag, 08.08.2020, gegen 16:48 Uhr, ging auf der Polizeiinspektion Memmingen die Mitteilung ein, dass ein Pkw-Lenker die Donaustraße in Schlangenlinien stadtauswärts befahren würde. Teilweise seien bereits andere Verkehrsteilnehmer gefährdet worden. Eine Streifenbesatzung traf dann den 78-jährigen Pkw-Lenker fahrend vor seiner Wohnanschrift in Memmingerberg, Lkrs. Unterallgäu, an. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten bei ihm deutlichen Atemalkoholgeruch wahr. Ein durchgeführter Test bestätigte die Vermutung, dass der Mann mit einem Atemalkoholgehalt von über 1,1 Promille unterwegs war. Vor Ort stellten die Beamten noch den Führerschein sicher.
Nach bisherigen Ermittlungen kam es zu mehreren Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer; teilweise fuhr der Mann auf die Gegenfahrbahn bzw. schnitt die Kurven. Die Entgegenkommenden reagierten besonnen und angemessen und konnten durch starkes Bremsen und Ausweichen einen Verkehrsunfall verhindern. Da nicht auszuschließen ist, dass noch weitere Verkehrsteilnehmer im Bereich Donaustraße/Schumacherring/Bayernring gefährdet wurden, bittet die Polizei Memmingen darum, dass sich diese unter der Rufnummer 08331/1000 melden.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email