Memmingen | 32-Jährige ohne Führerschein und unter Drogen am Steuer

In den Nachmittagsstunden des Montags, 01.06.2020, fiel einer Streifenbesatzung in der Münchner Straße in Memmingen eine 32-jährige Pkw-Lenkerin auf, die bekanntlich nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Nach der Anhaltung konnten auch noch drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Die Weiterfahrt wurde durch die Polizeibeamten untersagt. Die Pkw-Lenkerin musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sie erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, sowie ein mindestens einmonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße von über 500 Euro.