Memmingen | 30-jähriger Mann mit Marihuana bei Kontrolle der Ausgangsbeschränkungen angetroffen

Symbolbid

Ein 30-jähriger Mann wurde in den Nachmittagsstunden des Mittwochs, 25.03.20, im Stadtgebiet Memmingen kontrolliert. Zwar hatte er eine plausible Erklärung, warum er trotz Ausgangsbeschränkungen unterwegs war, bei der Durchsuchung konnte aber bei ihm eine geringe Menge von Marihuana sichergestellt werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.