4.9 C
Memmingen
Dienstag. 20. April 2021 / 16

Memmingen | 17-jähriger Jugendlicher verpasst Passanten (18) einen Kopfstoß – zwei Freunde halten das Opfer fest

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Symbolbild

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]
Am Freitagabend, 08.05.2020, gegen 18:00 Uhr, wurde ein 18-jähriger Passant von einer Gruppe Jugendlicher in Memmingen beleidigt. In Folge der Auseinandersetzung wurde er von zwei der Beteiligten festgehalten, während ihm der dritte 17-jährige Memminger einen Kopfstoß verpasste. Der Täter war mit 1,08 Promille alkoholisiert. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung. Die beiden Gehilfen sind bislang noch unbekannt. Zeugen bezüglich den Mitttätern werden gesucht.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE