Martkoberdorf – OT Wald | Doppelter Wildunfall – Hoher Sachschaden, zwei tote Rehe


Marktoberdorf – OT Wald: Am 15.10.2018, gegen 20.15 Uhr, befuhr eine 49-jährige Pkw-Fahrerin die OAL 23 von Hofen kommend in Fahrtrichtung Wald. Aufgrund eines die Fahrbahn kreuzenden Rehs musste sie ihr Fahrzeug stark abbremsen, konnte allerdings den Zusammenstoß mit dem Reh nicht verhindern. Eine nachfolgende 22-jährige Pkw-Fahrerin fuhr auf den vorausfahrenden Pkw auf. Im gleichen Augenblick kreuzte ein weiteres Reh die Fahrbahn und sprang in die linke Fahrzeugseite des hinteren Pkws. Beide Rehe verstarben an der Unfallstelle, die zwei Pkw-Lenkerinnen wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 5.000 Euro.