Marktoberdorf | Wohnmobil kippt bei Unfall um

2018-04-21_Vogt_Uebung_Busunfall_MANV_0109

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Mittwochabend, 04.09.2019, beachtete eine 29-jährige Frau aus Neufahrn an der Einmündung der B472 von Geisenried, Lkrs. Ostallgäu, kommend die Vorfahrt eines Wohnmobils nicht, da sie das von links kommende Wohnmobil offensichtlich übersehen hatte. Der Wohnmobil-Fahrer, ein 59-jähriger Biessenhofener, versuchte noch auszuweichen. Es kam allerdings zum Zusammenstoß im hinteren Fahrzeugbereich. Das Wohnmobil geriet dadurch derart ins Schlingern und kippte schließlich nach links um. Der Fahrer wurde dabei leichtverletzt.

Am Wohnmobil sowie am Daimler Chrysler der Neufahrnerin entstand jeweils Totalschaden.