Marktoberdorf | Streit zwischen zwei Familien eskaliert

Symbolbild

Am Sonntagnachmittag, 12.07.2020, gerieten zwei benachbarte Familien wegen spielender Kinder in Marktoberdorf im Ostallgäu in Streit. Die Ausgangssituation entwickelte sich schnell zu einem Tumult, bei dem mehrere Familienmitglieder unterschiedlichen Alters und Geschlechts auf beiden Seiten involviert waren. Hieraus entwickelten sich auch mehrere wechselseitige Körperverletzungen und Beleidigungen.

Letzten Endes konnte die Situation durch Beamte der Polizei Marktoberdorf deeskaliert werden. Die genauen Hintergründe sind derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.