-1 C
Memmingen
Mittwoch. 21. April 2021 / 16

Marktoberdorf – Rieder | Manipulation am Flansch einer Güllegrube – Polizei sucht Zeugen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Im Zeitraum, zwischen 02.03.2021 und dem 07.03.2021, kam es im Bereich eines landwirtschaftlichen Anwesens bei Sippholz/Rieder, im Lkrs. Ostallgäu, zu einer Manipulation am Auslaufhahn der Güllegrube.

Eine unbekannte Person hatte zwei Schrauben gänzlich abgedreht und die Verbleibenden gelockert. Hierdurch wurde der Auslaufhahn so instabil, dass er wegbrechen hätte können. In einem solchen Falle wäre eine sehr große Menge an Gülle unkontrolliert ausgeströmt und hätte entsprechende Folgen für die Umwelt und den angrenzenden Bach gehabt.

Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass ein schwarzer Audi Pkw mit Teilkennzeichen KE-AG … im Bereich gesehen worden war, der eventuell im Zusammenhang mit der Tat stehen könnte.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 08342 / 96040.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE