-1 C
Memmingen
Montag. 29. November 2021 / 48

Marktoberdorf | Betrug und Sexpressing

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Über einen längeren Zeitraum im November 2021 hatte ein 41-jähriger Mann über das Internet Kontakt zu einer angeblichen jungen hübschen Frau, die ihm im Rahmen eines Escort-Services auch sexuelle Angebote unterbreitete.

Ganz angetan vom hübschen Aussehen der Frau überwies er über die verschiedensten Bezahldienste insgesamt eine niedrige vierstellige Summe. Als er dann weitere Zahlungen verweigerte, wurde er mit von ihm gefertigten Nacktbildern, einschließlich eines Fotos seines Personalausweises, erpresst. Jetzt sollte er 8.000 Euro zahlen, andernfalls würden diese Bilder an alle seine Kontakte weitergeleitet werden. Aber darauf ließ sich der Mann auch nicht mehr ein, sondern erstattete Anzeige. Diese Art der Erpressung wird als Sexpressing bezeichnet. Organisierte Callcenterbetrüger im Ausland haben sich auch auf diese Masche spezialisiert und sind damit leider immer wieder erfolgreich. Die Polizei warnt davor, auf derartige Angebote einzugehen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE