17.5 C
Memmingen
Sonntag. 11. April 2021 / 14

Marktoberdorf | 17-Jähriger entwendet Lkw auf einer Baustelle und kippt ihn um

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Symbolbild

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

Ein 17-Jähriger hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 19.07.2020, im Baustellenbereich des Tunnels bei Bertoldshofen bei Marktoberdorf, Lkrs. Ostallgäu, zunächst einen Lkw entwendet. Im Baustellenbereich beschädigte er bei der Fahrt einen Bauzaun. Er fuhr dann eine bisher unbekannte Strecke. Von Kaufbeuren kommend verlor er letztlich in der Bahnunterführung Biessenhofen die Kontrolle über den Lkw. Der Lkw fiel auf die Seite. Einige Tonnen Baustahl mussten von der Fahrbahn geräumt werden. Die Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden. Außer, dass der 17-Jährige natürlich keine Fahrerlaubnis für das Führen des Lkws hatte, stellten die Beamten auch Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. einem Promille. Über die genaueren Umstände der Tat und der Fahrstrecke wird noch ermittelt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE