Markt Wald – Arbeiter stürzt von Lkw – glücklicherweise nur leichte Verletzungen

112-notarztAm Donnerstagvormittag, 15.12.2016, stand ein 42-jähriger Bauarbeiter auf Bauelementen eines Fertighauses, die noch auf dem Tieflader hochkant verladen waren. Die Elemente waren einzeln gegen Umkippen gesichert. Er sollte die Elemente einzeln am Kran anhängen und anschließend die Sicherungen lösen, um die Elemente auf der Baustelle abzuladen. Der Arbeiter löste bei einem Element nun die Sicherung, bevor es am Kran angehängt war, so dass dieses zur Seite gegen die Bordwand des Aufliegers kippte. Dabei stürzte der Mann aus etwa vier Meter Höhe seitlich vom Auflieger auf einen Bauzaun. Hierbei zog er sich Rippenprellungen zu, konnte aber nach ambulanter Behandlung vor Ort wieder entlassen.