0.9 C
Memmingen
Donnerstag. 26. November 2020 / 48

Markt Rettenbach | Motorradfahrerin stürzt nach Vollbremsung – gescheiterter Überholvorgang

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email
Notarzt Rettungsdienst
Foto: Zwiebler/Symbolbild

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

Am Samstagabend, 27.06.2020, kam es in Markt Rettenbach, Lkrs. Unterallgäu, vor der Tankstelle in der Ottobeurer Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Motorradfahrerin. Die Kradfahrerin wollte an eine Pkw-Lenkerin überholen und übersah dabei, dass diese bereits die Geschwindigkeit verringerte und links blinkte um abzubiegen. Erst kurz vor knapp fiel ihr dies noch auf und sie verhinderte einen Zusammenstoß mit der Pkw-Lenkerin durch eine Vollbremsung. Dabei stürzte sie und sie zog sich einige Prellungen zu. Sie kam leicht verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Ottobeuren. Ihr Motorrad wurde stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE