14.6 C
Memmingen
Samstag. 25. September 2021 / 38

Maierhöfen | 21-Jähriger stirbt nach Unfall, Sozius überlebt – Motorrad prallt in geparkten Transporter

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Schwerste Verletzungen erlitt ein 21-jähriger Motorradfahrer Sonntagnacht, 12.09.2021, bei einem Verkehrsunfall im Maierhöfener, Ortsteil Riedholz, im Westallgäu. Trotz aller Bemühungen der Rettungskräfte verstarb er etwa zwei Stunden nach dem Unfall im Klinikum in Kempten.

Der Motorradfahrer und sein 23-jähriger Sozius waren gegen 21:50 Uhr auf einer Motocross-Maschine unterwegs, als sie aus noch unbekannter Ursache frontal gegen einen geparkten Pkw stießen. Beide jungen Männer trugen keinen Helm und beide hatten zuvor Alkohol getrunken. Der Sozius erlitt keine lebensbedrohenden Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Lindenberger Krankenhaus gebracht. Der am Motorrad und am Pkw entstandene Schaden dürfte sich auf etwa 10.000 Euro belaufen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE