4.4 C
Memmingen
Freitag. 26. Februar 2021 / 08

Lufthansa-Sanierung: Bereits 29.000 Mitarbeiter weg

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die in der Coronakrise sehr stark getroffene Lufthansa baut bis Jahresende 29.000 Stellen ab, beschäftigt dann nur noch 109.000 Mitarbeiter. Im Ausland werden über 20.000 Jobs gestrichen, zudem wurde die Catering-Sparte LSG (7.500 Mitarbeiter) verkauft, berichtet die „Bild am Sonntag“ unter Berufung auf eigene Informationen. Im nächsten Jahr sollen demnach dann in Deutschland weitere 10.000 Stellen abgebaut werden.

Von den neun Milliarden Euro staatlicher Hilfen sind bereits drei Milliarden aufgebraucht, berichtet die Zeitung unter Berufung auf Konzernkreise. Die Flugnachfrage zieht bei der Airline über Weihnachten und Silvester an. Teneriffa- und Fuerteventura-Buchungen haben sich verdreifacht, Ticketkäufe für Kapstadt (Südafrika) und Cancun (Mexiko) sogar vervierfacht, berichtet die „Bild am Sonntag“.

Lufthansa-Maschine, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lufthansa-Maschine, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE