Lotto: Tipper aus NRW knackt 24-Millionen-Euro-Jackpot

Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur

Saarbrücken (dts Nachrichtenagentur) – Ein Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen hat den Jackpot im Lotto 6 aus 49 geknackt und ist nun um fast 24 Millionen Euro reicher. Als bundesweit einziger Tipper hatte er am Samstag die sechs Zahlen plus die Superzahl richtig vorhergesagt, wie der Deutsche Lotto- und Totoverband am Montag mitteilte. Demnach darf sich der Glückspilz nun über exakt 23.756.952,70 Euro freuen.

Neben dem Jackpot-Gewinner haben fünf weitere Lotto-Spieler einen „Sechser“ auf ihren Spielscheinen und erhalten dafür jeweils 638.846,90 Euro. Die Tipper haben in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt getippt. Über jeweils 100.000 Euro können sich vier Tipper der Zusatzlotterie Super6 freuen. Die Gewinnerscheine wurden zweimal in Baden-Württemberg sowie in Hessen und Nordrhein-Westfalen abgegeben. Im Spiel 77 steigt der Jackpot zum Mittwoch auf rund vier Millionen Euro. Insgesamt gab es in der Zusatzlotterie zwar 708.830 Gewinner, aber keiner hatte die erforderliche siebenstellige Gewinnzahl, um den Jackpot zu knacken.

Anzeige