Lindau | Mutter und Tochter retten 62-Jährige vor dem Ertrinken

Am Montagmittag, 02.07.2018, nach 13 Uhr, wurden eine Frau und ihre erwachsene Tochter auf eine Schwimmerin im Strandbad in Lindau am Bodensee aufmerksam, die dem Eindruck nach bereits am Ertrinken gewesen sein muss. Die beiden Frauen aus dem oberen Landkreis überlegten nicht lange und handelten, indem sie sich ins Wasser begaben und die hilflose Schwimmerin aus dem Wasser heraus und ans Ufer zogen. Im Anschluss betreuten sie bis zum Eintreffen des alarmierten Rettungsdienstes die Schwimmerin.
Nach derzeitigem Kenntnisstand der Lindauer Polizei hatte die 62-Jährige aus dem Landkreis Ravensburg beim Schwimmen die Kraft verlassen, woraufhin sie Wasser geschluckt hatte und in die hilflose Lage geraten war.