Lindau | Kunde entblößt sich vor Verkäuferin in Lebensmittelgeschäft

Symbolbild

Bereits am Dienstagnachmittag, 12.02.2018, gegen 15:20 Uhr, wurde eine Verkäuferin in einem Lindauer Verbrauchermarkt Opfer eines sexuellen Übergriffs.
Während die 27-jährige Angestellte mit dem Einräumen der Regale beschäftigt war, näherte sich derweil ein etwa gleichaltriger Mann und fasste der Frau ans Gesäß, was sie aber zunächst nicht als absichtliche Handlung wahrnahm. Als die Verkäuferin sich bückte zog der Täter plötzlich seine Hose herunter und zeigte sein Geschlechtsteil vor. Nachdem die Frau um Hilfe schrie, flüchtete der unbekannte Täter aus dem Ladengeschäft. Die hinzugezogenen Beamten der Polizei Lindau konnten inzwischen einen Tatverdächtigen ermitteln. Die Ermittlungen dauern noch an. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefon 08382/910-0 bei der Polizei Lindau zu melden.