Lindau | Geburtstagsfeier während Corona

Symbolbild

Am Montagabend, 04.05.2020, gegen 02.30 Uhr, wurde die Lindauer Polizei durch Anwohner informiert, dass irgendwo in der Nachbarschaft auf der Insel eine lautstarke Party stattfinden soll. Personen würden auf einer Dachterrasse feiern und jetzt auch noch anfangen laut zu singen. Bei Eintreffen der Polizeistreifen konnten diese die Feier auch deutlich vernehmen.
Als sie dann die Feierörtlichkeit erreichten, stellten sie eine große Geburtstagsfeier mit insgesamt acht Beteiligten fest. Alle, im Alter zwischen 24 – 57 Jahren, waren deutlich alkoholisiert. Sie hatten seit ca. 18 Uhr gegrillt und gefeiert, obwohl dies einen Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz darstellt.
Somit kommt neben einer Anzeige wegen Ruhestörung für das Geburtstagskind auf jeden Anwesenden eine zusätzliche Anzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz in Höhe von 150 Euro zu.