Lindau | Fahranfängerin mit Handy abgelenk – Pkw prallt gegen Lichtmast

Symbolbild

Am frühen Samstagabend, 19.10.2019, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Ludwig-Kick-Straße in Lindau. Dabei kam eine Fahranfängerin mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr frontal auf einen Lichtmast. Sie gab sofort zu, dass sie aufgrund ihres Mobiltelefons abgelenkt war und keine Fremdeinwirkung vorlag. Bei dem Unfall wurde eine Lichteinheit des Lichtmasts aus der Verankerung gerissen und hing nur noch an einem Kabel. Es entstand ein Schaden von circa 2.000 Euro. Das Fahrzeug der jungen Fahrerin wurde bei dem Aufprall zurückgeschleudert und kam quer auf der Fahrbahn zum Stehen.

Sie blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. Der Pkw musste aufgrund eines Totalschadens abgeschleppt werden. Die Ludwig- Kick- Straße war während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten gesperrt.