3.4 C
Memmingen
Samstag. 27. Februar 2021 / 08

Lindau (Bodensee) | Parksünder mit falschen Kennzeichen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Mit einem Falschparker auf einem Parkplatz an der Kalkhütte auf der Lindauer Insel mussten sich Beamte der Polizeiinspektion Lindau (Bodensee) am Donnerstagvormittag, 10.12.2020, beschäftigen.

Nach einer Mitteilung durch eine Anwohnerin stellten die Polizeibeamten fest, dass am Fahrzeug zwei verschiedene Kennzeichen montiert waren. Grund dafür war, dass für das vordere Kennzeichen eine Parkberechtigung vorlag, die ihm ein kostenfreies Parken ermöglicht hätte. Dieses Kennzeichen war jedoch auf einen Anhänger ausgegeben, am Heck hatte er das richtige, für das Fahrzeug ursprünglich ausgegebene Kennzeichen montiert.
Nun werden die Parkgebühren empfindlich teurer, da die Polizeibeamten gegen den Fahrer ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung und Kennzeichenmissbrauch einleiteten, welches vermutlich mit einer höheren Geldstrafe geahndet wird als die eigentlich fälligen Parkgebühren. Unter Aufsicht der Polizeibeamten musste der Fahrer das richtige Kennzeichen an seinem Fahrzeug anbringen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE