0.2 C
Memmingen
Samstag. 27. November 2021 / 47

Lindau (Bodensee) | Jugendliche beim Betrug mit Pfandbons erwischt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Drei 14-jährige Jugendliche brachten am Montagnachmittag, 18.10.2021, ihre leeren Pfandflaschen in einen Supermarkt in der Kemptener Straße in Lindau.

Nachdem sie den Pfandbon bekamen, begaben sie sich zu einer Selfservicekasse und scannten den Pfandbon ein. Noch vor Abschluss des Bezahlvorganges scannten sie den Bon noch an einer anderen Kasse ein. Mit dem so betrügerisch erlangten Geld erwarben sie Getränke.

Nachdem der Vorfall einem Mitarbeiter des Supermarktes aufgefallen ist, hielt er alle drei Jugendliche bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Jugendlichen wurden wegen einem Computerbetrug angezeigt und nach der Personalienfeststellung ihren Eltern übergeben. Das Jugendamt wurde vom Sachverhalt informiert.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE