6.6 C
Memmingen
Sonntag. 09. Mai 2021 / 18

Lindau (Bodensee) | Flüchtender 16-Jähriger stürzt in Bodensee – Polizeibeamten helfen dem Jungen an Land

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 12.04.2021, wollte ein Streifenteam der Lindauer Grenzpolizei einen Fußgänger am Europaplatz in Lindau (Bodensee) einer Kontrolle unterziehen.

Als sich die Polizeibeamten dem 16-jährigen Jugendlichen näherten, ergriff dieser die Flucht. Er rannte in Richtung See und warf dort einen Gegenstand hinein. Hierbei verlor der Jugendliche das Gleichgewicht, stürzte die Kaimauer hinunter und fiel in den Bodensee. Das Streifenteam begab sich ebenfalls ins Wasser. Bei der Bergung des Jugendlichen konnte der geworfene Gegenstand, eine Tüte Marihuana, aufgefunden und sichergestellt werden.

Den leicht verletzten Jugendlichen erwartet nun ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE