Leutkirch | Pkw fährt auf Sicherungsanhänger auf – ein Leichtverletzter

25-05-2016_A96_Aichstetten_Aitrach_Unfall_Lkw_Pkw_Polizei_Poeppel_0043

Foto: Pöppel/Symbolbild

Einen leicht Verletzten und Sachschaden von nahezu 40.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, 09.07.2020, gegen 06.10 Uhr, auf der BAB A96 bei Leutkirch. Der 36-jährige ausländische Lenker eines Audi A5 hatte die Autobahn Richtung Memmingen befahren und war ungebremst einen Sicherungsanhänger der Autobahnmeisterei aufgefahren, die Mäharbeiten durchführte. Durch den heftigen Aufprall auf den vorschriftsmäßig beleuchteten Anhänger wurde dieser vollständig zerstört und gegen das Heck des Zugfahrzeuges gestoßen. Im Auto lösten sämtliche Airbags aus, was dazu beigetragen haben dürfte, dass der Pkw-Lenker nur leichte Verletzungen erlitt.

Das total beschädigte Auto musste von einem Abschleppdienst aufgeladen und abtransportiert werden. Der Schaden am Anhänger und Lkw der Autobahnmeisterei beläuft sich auf rund 18.000 Euro. Während der Einsatzmaßnahmen musste die rechte Fahrspur bis 8 Uhr voll gesperrt werden.