Leutkirch | Lkw-Fahrer übersieht lenkerin eines Pedelecs – Frau wird unter Lkw eingeklemmt

20170401_A96_leutkirch_Unfall_Pkw-Transporter_Feuerwehr_Poeppel_0002

Foto: Pöppel/Symbolbild

Schwere Verletzungen erlitt die 68-jährige Lenkerin eines Pedelecs, die am Mittwochnachmittag, 04.09.2019, gegen 13.15 Uhr, den Fahrradschutzstreifen entlang der Isnyer Straße in Richtung Stadtmitte von Leutkirch befuhr. An der Kreuzung Obere Vorstadtstraße / Kemptener Straße / Isnyer Straße bog der in die gleiche Richtung fahrende, 44-jährige Lenker eines Lkw nach rechts in die Kemptener Straße ein und übersah hierbei die Fahrradfahrerin, die im Einmündungsbereich gerade rechts an ihm vorbeigefahren war, um an der Einmündung nach links in Richtung in die Obere Vorstadtstraße einzubiegen. Der Lkw-Lenker überfuhr den Fahrradschutzstreifen und erfasste dort die Fahrradfahrerin mit der Frontseite seines Lkw. Die Lenkerin des Fahrrades stürzte und geriet unter den Lkw. Sie wurde im Bereich vor der Vorderachse unter dem Lkw eingeklemmt und konnte erst befreit werden, nachdem der Lkw angehoben worden war. Die Fahrradfahrerin wurde am Unfallort durch einen Notarzt versorgt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Es war von Vorteil, dass sie zum Unfallzeitpunkt einen Fahrradhelm trug. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro, wobei das Pedelec vermutlich nicht mehr zu reparieren sein wird.