0.4 C
Memmingen
Samstag. 06. März 2021 / 09

Leutkirch im Allgäu | Notlandung eines Kleinflugzeugs

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Glücklicherweise nur Sachschaden entstand bei einer Notlandung eines Kleinflugzeugs am Montag, 15.02.2021, gegen 16 Uhr bei Hofs. Das Flugzeug des Typs Piper PA 28 R 200 befand sich auf einem sogenannten Werkstattflug, nachdem ein überholter Motor eingebaut worden war. Wegen eines plötzlich auftretenden technischen Defekts im Motorraum war es dem Piloten nicht mehr möglich, einen nahegelegenen Flugplatz Zeil bei Leutkirch anzufliegen. Dem 58-Jährigen gelang es jedoch, seinen Flieger auf einer Wiese zwischen Furt und Beyschlechts halbwegs sicher zu Boden zu bringen, sodass weder er, noch der 23 Jahre alte Mechaniker an Bord verletzt wurden. Bei der Landung wurde das Bugrad des Fliegers beschädigt. Der am Flugzeug entstandene Schaden wird auf 60.000 Euro beziffert.

Die Freiwillige Feuerwehr Leutkirch war mit vier Fahrzeugen und etwa 15 Einsatzkräften vor Ort.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE