6.6 C
Memmingen
Sonntag. 09. Mai 2021 / 18

Leutkirch im Allgäu | Eine schwer verletzte Person nach Frontalkollision

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Schwere Verletzungen hat sich ein 25-jähriger BMW-Lenker am Montagmorgen, 12.04.2021, gegen 7.40 Uhr, auf der L318, zwischen Leutkirch und Isny, zugezogen.

Der junge Mann hat den ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge auf Höhe Urlau zum Überholen eines Wohnmobils angesetzt und dabei den entgegenkommenden Sattelzug eines 54-Jährigen übersehen. Bei dem frontalen Zusammenstoß zog sich der 25-Jährige schwere Kopfverletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Der Fahrer des Lkw blieb indes unverletzt. An der Sattelzugmaschine entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro, am BMW wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Der Abschleppdienst musste sowohl die Sattelzugmaschine als auch den BMW bergen. Die Landesstraße war zunächst voll gesperrt.

Während der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE