11 C
Memmingen
Dienstag. 18. Mai 2021 / 20

Leutkirch im Allgäu | Dreiste Betrüger am Werk

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Mit einer dreisten Betrugsmasche brachten bislang unbekannte Täter einen 48-jährigen Mann um knapp 2.000 Euro.

Das Opfer suchte im Internet nach Hilfe zum Neuerwerb seiner Fahrerlaubnis, die ihm entzogen worden war. Der Mann stieß auf vermeintliche Hilfe mit juristischer Beratung, wo ihm eine Zustellung des Dokuments per Post zugesichert wurde. Im Vorgriff verlangten die Betrüger mehrmals die Bezahlung von mehreren hundert Euro auf ein ausländisches Konto, die der 48-Jährige gutgläubig leistete. Einen neuen Führerschein oder andere Dokumente wurden ihm nicht übersandt. Bei einer erneuten Zahlungsaufforderung wurde er misstrauisch und wandte sich an die Polizei. Diese ermittelt nun wegen Bandenbetrugs.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE