-2.6 C
Memmingen
Mittwoch. 20. Januar 2021 / 03

Leutkirch im Allgäu | Betrug durch falschen Elektriker

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Wie jetzt erst angezeigt wurde, ist eine 38-Jährige Ende Dezember 2020 Opfer eines Betrügers geworden.

Wegen eines defekten Backofens hatte die Frau die Hotline eines Elektrikernotdienstes angerufen, die sie zuvor im Internet recherchiert hatte. Am Abend des 21. Dezember kam ein vermeintlicher Elektriker in ihre Wohnung und inspizierte den Backofen. Ohne Ausführung von Reparaturarbeiten forderte der Mann gut 100 Euro als Kostenvoranschlag. Die 38-Jährige bezahlte das Geld in bar, woraufhin der angebliche Handwerker die Wohnung verließ. Bis zum heutigen Tag ist der Tatverdächtige nicht wieder aufgetaucht. Das Polizeirevier Leutkirch hat die Ermittlungen wegen Betrugs aufgenommen.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei erneut vor Betrügern, die die Notsituation ihrer Opfer ausnutzen. Unter www.polizei-beratung.de erhalten Sie wertvolle Tipps zu diversen Betrugsmaschen und aktuelle Informationen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE