11 C
Memmingen
Dienstag. 18. Mai 2021 / 20

Leutkirch im Allgäu | Auseinandersetzung endet blutig

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Wegen einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen wurden Polizeibeamte des Polizeireviers Leutkirch im Allgäu am Donnerstag, 08.04.2021, gegen 18.30 Uhr, zum Viehmarktplatz gerufen.

Zwischen Personen im Alter zwischen 32 und 37 Jahren war es zunächst zu Streitigkeiten gekommen. Im weiteren Verlauf soll ein 33-Jähriger mit einer Bierflasche auf einen 32-Jährigen eingeschlagen haben. In dem nun folgenden Gerangel wurden alle drei Personen verletzt. Ein Rettungswagen brachte einen der Beteiligten zur weiteren Behandlung in eine Klinik.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen und versucht den genauen Tathergang zu rekonstruieren. In diesem Zusammenhang soll laut Zeugen noch eine weitere Person mit grauer oder blauer Jacke an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein. Die Polizei bittet unter Tel. 07561/8488-0 um Hinweise zu dem etwa 40 Jahre alten Mann mit blondem Haar, grauer Mütze und heller Hose mit Camouflage-Muster. Dieser soll nach der Auseinandersetzung mit einem schwarzen Fahrrad geflüchtet sein.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE