Leutkirch | Gasheizlüfter verursacht einen Brand

2018-04-22_Lindau_Bodensee_Blaulichttag_BOS-BRK_ Feuerwehr_THW_Polizei_0048

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am frühen Sonntagmorgen, 05.01.2020, hat ein im Freien stehender gasbetriebener Heizlüfter bei einer Party in der Wangener Straße in Leutkirch, Lkrs. Ravensburg, einen Brand verursacht. Von dem Heizlüfter führte ein Lüftungsschlauch Wärme durch eine Holzwand in das Gebäudeinnere. Durch den Brand des Heizlüfters wurde die Holzverschalung und eine Plexiglasscheibe stark beschädigt. Der Brand konnte rechtzeitig vom Veranstalter gelöscht werden. Die später hinzukommende Feuerwehr Leutkirch überprüfte mittels einer Wärmebildkamera die Brandausbruchstelle. Es bestand keine weitere Gefahr für einen neuerlichen Brand. Warum der Heizlüfter brannte ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Höhe des Schadens kann bislang nicht beziffert werden.