Lengenwang | Telefonanlage gehackt – Telefonrechnung mit 2000 Euro Schaden

Ein Mann erhielt für den August 2019 eine stark überhöhte Telefonrechnung. Bei der genaueren Überprüfung konnte er feststellen, dass seine Telefonanlage vermutlich von einem Unbekannten gehackt worden ist, um die verschiedensten Dienste auf Kosten des Geschädigten durchführen zu können. Vermutlich wurden damit auch Satellitentelefondienste in Anspruch genommen. Zudem erhielt er in letzter Zeit sehr viele Anrufe von unbekannten Nummern, die seine Leitung blockierten. Hierbei wurden ausländische Nummern angezeigt. Weiter hatte der Geschädigte in letzter Zeit überhaupt keinen Zugriff mehr auf seine Anlage.

Ob der Verursacher des Schadens in Höhe von über 2.000 Euro ermittelt werden kann, ist noch fraglich.