17.8 C
Memmingen
Montag. 14. Juni 2021 / 24

Leipheim | Spritztour mit umgebauten Motorrad wird für zwei Jungs zum Verhängnis

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Donnerstagnachmittag, 10.06.2021, fiel einem Diensthundeführer der Operativen Ergänzungsdienste (OED) Neu-Ulm im Bereich Leipheim/Günzburg ein Motorrad auf, welches mit einem Fahrer sowie einem Sozius besetzt war. Beide trugen keinen Helm, sodass sie einer Kontrolle unterzogen wurden. Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem Fahrer um einen 15-jährigen, beim Sozius um einen 12-jährigen Jungen aus dem Raum Leipheim im Lkrs. Günzburg handelte. Das Motorrad wurde von den beiden Jugendlichen augenscheinlich selbst zusammengebaut. Eine Zulassung für das Fahrzeug lag nicht vor. Eine erforderliche Fahrerlaubnis konnte der Fahrer ebenfalls nicht vorlegen.

Die Weiterfahrt wurde durch die Polizei unterbunden und das Fahrzeug sichergestellt. Die beiden Jugendlichen wurden nach der Kontrolle den Erziehungsberechtigten übergeben. Gegen den Fahrer wird nun ein Strafverfahren eingeleitet.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE