Legau – Müllcontainer brennt auf Firmengelände

03-05-2014-unterallgaeu-legau-rapunzel-brand-ueberhitzung-hackschnitzelfoerderschnecke-b5-feuerwehr-poeppel-new-facts-eu titelAm Sonntag Morgen, 08.06.2014, gegen 7:45 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Memmingen über die Integrierte Leitstelle Donau-Iller der Brand eines Müllcontainers auf dem Gelände eines Gewerbebetriebes in Legau, Lkrs. Unterallgäu, mitgeteilt.

Der mit Papier, Plastik, aber auch organischem Material gefüllte Kunststoffbehälter stand in Vollbrand, wodurch auch ein angrenzendes Gebäude der Firma an den Fenstern und der Fassade erheblich beschädigt wurde. Eine weitere Ausbreitung des Feuers konnte durch die Feuerwehr Legau verhindert werden.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 30.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. 

Anzeige