Lechbruck – Pudel zugelaufen – Wo ist sein Herrchen?

Foto: Polizei

Foto: Polizei

Anwohner der Siebenbürgerstraße in Lechbruck, Lkrs. Ostallgäu, fanden am Donnerstagabend, 04.05.2017, vor ihrer Haustüre einen kleinen Hund auf. Der Hund ist augenscheinlich ein Pudel der Farbe grau mit weißem Unterbauch und weißer Schnauze.

Die Polizeibeamten nahmen das Tier vorläufig in Obhut, nachdem sich aber kein Besitzer mehr gemeldet hat, wurde der kleine Pudel nach Mitternacht in das Tierheim Rieden verbracht.